Weizenexport sorgt für Nachfragebelebung

Weizenexport sorgt für Nachfragebelebung

Die Exportnachfrage wird in den kommenden Wochen zunehmen.

Begründet wird dies durch die hohen Exportverträge nach Saudi Arabien. Laut Experten wird ein Großteil aus Deutschland geliefert.

Der Groß- und Erfassungshandel trennt sich verstärkt von Lagerbeständen.

„Ab Hof wurden in Ostdeutschland bis zu 160,00 € pro Tonne -  Basisabnahme Januar 2017 - für Weizen mit 12,5 % Protein erzielt“. 

Zurück