Futterweizen startet freundlich in KW 3

Futterweizen startet freundlich in KW 3

Markttendenz – Weizen
Für die kommenden Wochen ergeben sich für Futtergetreide weitere Absatzchancen. Es sind leichte Preisaufschläge von 1,00 € bis 3,00 € pro Tonne zu erwarten. Das Weizenangebot weltweit wächst rasant und die Gesamtversorgung bei Getreide steuert auf einen Mengenrekord zu.

Für die positive Stimmung sorgt unter anderen die niedrigste Winterweizenaussaat 2016 Ernte 2017 in Nordamerika seit 2008, die Weizenkurse an den US-Börsen konnten zulegen.

Markttendenz - Mais
Bei Mais gibt es tendenziell keine großen Veränderungen. Einzelpartien können jedoch momentan gut vermarktet werden. Grund dafür ist die schlechte Schiffsversorgung aus Osteuropa durch starken Wintereinbruch.

Zurück