farmboerse.com-Startseite

!!! Nehmen Sie die Vermarktung Ihrer Waren selbst in die Hand!!!

Als Erzeuger arbeiten Sie hart daran, den Boden gut zu bearbeiten, das richtige Spritzmittel zu wählen, das Wetter vorherzusehen und die Ernte einzufahren. Als Unternehmer beginnt Ihre Arbeit dann erst. Sie müssen Ihr Getreide vermarkten. Und das sollten Sie auch selbst tun und - es geht um Ihren Lohn für ein Jahr Arbeit.

Als Verarbeiter benötigen Sie oft große Mengen mit genauen Qualitäten. Daher sind Kontrakte auch sinnvoll. Aber auch Sie sind Unternehmer und stehen unter Preisdruck, auch Sie müssen auf die Einkaufspreise oder Transportkosten achten. Zu viele Handelsstufen machen das schwer.

Werden Sie aktiver Unternehmer und nutzen Sie die Direktvermarktung!

FarmBörse - die unabhängige Handelsplattform für Agrarprodukte mit Börsendaten

Der Handel von Getreide und Agrarrohstoffen läuft seit Jahrzehnten gleich. FarmBörse bietet Ihnen die Möglichkeit neue Wege beim Absatz zu beschreiten. Erzeuger von Agrarprodukten stellen zu ihren Konditionen die Ware ein, mögliche Einkäufer können in der eingestellten Ware suchen und kaufen.

Der Handel findet direkt zwischen Verkäufer und Käufer statt. FarmBörse selbst nimmt nicht am Handel teil. Wir bieten Ihnen unsere Plattform an um unabhängiger zu sein und Ihre Preise selbst nach Angebot und Nachfrage zu richten.

Um die Preisfindung fair zu gestalten und alte Regeln aufzubrechen, liefert FarmBörse die Kursdaten der Matif (15 Minuten Verzögerung), CBOT und Eurex (ICE Canada) mit End-of-Day-Kurs sowie Dollar- und EUR-Wechselkurse.

Kennen Sie den aktuellen Börsenkurs von Weizen?

Sollten Sie. Es geht um Ihr Geld. Die aktuellen Börsenkurse der Matif, der CBOT und der ICE für Weizen, Mais, Raps und Gerste finden Sie im Internet. Dafür müssen Sie normalerweise ein Abo abschließen, da die Kurse nicht kostenfrei sind.

Bei Farmbörse ist es ähnlich, auch bei uns müssen Sie sich kostenpflichtig registrieren um die Börsendaten zu sehen. Diese müssen wir von den Börsen zukaufen.

Aber Sie haben bei uns nicht nur die Börsendaten sondern zusätzlich die Möglichkeit, Waren zu kaufen oder zu verkaufen und zu sehen, mit welchen Preisen die Waren dort von anderen eingestellt wurden. Ein klarer Mehrwert.

Sie bekommen also die benötigten Börsendaten UND die Chance zur Selbstvermarktung und zum Vergleich. Nutzen Sie diese Möglichkeit.

AKTUELLES - AKTUELLES - AKTUELLES

Die Weizenfutures der Euronext in Paris schlossen auf allen Terminen mit leichten Abschlägen. Dennoch kann von einer Tendenzwende ausgegangen werden

Weiterlesen …

AKTUELLES - AKTUELLES - AKTUELLES

Für Weizen läuft die Kursbewegung an der europäischen Terminbörse in Paris (Matif) in Zeitlupe. Die späteren Termine können Lageraufschläge verbuchen, soweit ist alles gut, aber das absolute Preisniveau läßt keine Stimmung aufkommen.

Weiterlesen …

Weizenbestände auf Rekordhoch

Das US-Agrarministerium hat seine Schätzung für die weltweite Weizenproduktion im Wirtschaftsjahr 2017/18 auf 751,2 Millionen Tonnen noch einmal deutlich angehoben. Zum vorangegangenen Monat ist das ein Plus von 6,3 Mio. t.

Weiterlesen …

Erntedaten 2017: Getreide mit guter Qualität

Der Grain Report der Prüfgesellschaft SGS stellt dem Getreidewirtschaftsjahr 2016/2017 ein gutes Zeugnis aus. Bei Mahlgetreide ist die Belastung mit unerwünschten Rückständen und Kontaminanten fast durchweg unbedenklich.

Weiterlesen …

Ihre Sicherheit ist uns bei Farmbörse wichtig!

„Durch die SCHUFA-Prüfung sind Verkäufe über die Farmbörse besonders sicher. So werden Bonität und Identität der Käufer im Vorfeld geprüft – damit es hinterher keine bösen Überraschungen gibt.“

Jana Herzog, Senior Account Managerin Versandhandel/ eCommerce, SCHUFA Holding AG

Das FarmBörse-Video
wir erklären wie es geht.

Wem nutzt FarmBörse?

Grundsätzlich nutzt das System FarmBörse dem freien Markt und der Preisfindung gemäß den Grundregeln Angebot und Nachfrage. Somit haben fast alle Beteiligten des Agrarhandels Vorteile:

  • Landwirte im Haupterwerb
  • Nebenerwerbslandwirte
  • Lagerhäuser
  • Makler
  • Einkäufer der Verarbeitung
  • Mühlen
  • Kraftfutterwerke
  • Zucht- und Mastbetriebe
  • Biogasbetriebe

Die Kursdaten der relevanten Börsen können für jeden von Nutzen sein um Preise festzulegen oder angebotene Preise zu prüfen.